Vorimplantologische regenerative Chirurgie


Die vorimplantologische Chirurgie ermöglicht auch beim extremen Knochenschwund, Implantateinsetzung.

Die vorimplantologische Chirurgie ermöglicht auch beim extremen Knochenschwund, Implantateinsetzung. In der dentalen Implantologie ist der Mangel am Alveolarfortsatz der öffteste Begrenzungsfaktor. In unserer alltäglichen Arbeit führen wir OP Eingriffe wie: Sinusboden Elevation, Knochenregeneration des Alvelarfortsatzes ( Augmentation), Distraktion und Osteoplastik ( Knochentransplatation). Durch die vorimplantologische Chirurgie wird auch beim extremen Knochenschwund Implantateinsetzung ermöglicht.