Metallfreie Keramik (Zirkon)

Die Metallfreie Keramik (Zirkon Keramik) – wir empfehlen Ihnen das modernste System zur Zahnergänzung in der ästhetischen Zahnmedizin.

bezmetalna-keramika-cirkon.jpg

Metallfreie Keramik (Zirkon) – ist die modernste Art, die in der ästhetischen Zahnmedizin ihre Anwendung findet um fehlende Zähne zu ergänzen. Heute ist es nicht nur wichtig die Funktionalität wiederherzustellen sondern auch hohe ästhetische Ansprüche der Patienten zu erfüllen.

Zahnästhetik und Zahnersatzästhetik stehen bei den Patienten an erster Stelle. Brücken, Kronen die aus Keramik hergestellt werden können Naturgetreu den ehemaligen Zustand reproduzieren, aber auch falls notwendig die Farbe, die Form, die Größe, die Lage der Zähne verändern. Das Metallfreie Keramik setzt sich immer mehr in der Herstellung von Kronen und Brücken durch. Zirkon ist das neuste Material welches in der Kronen und Brückenherstellung ihren Einsatz findet. Seine Eigenschaften sind: sehr gute Ästhetik, Biokompatibilität, eine erhöhte Präzision und Festigkeit.

Vorteile der metalfreien Keramik sind:

  • Ästhetik die durch eine natürliche Farbe, Form und Lichtdurchlässigkeit ausgezeichnet ist
  • Weniger Zahnschleifen, d.h. geringere Zahnhartverlust
  • Computergesteuerte Präzision in der Herstellung
  • Grosse Härte und Standfestigkeit 
  • Erleichterte Oralhygiene
  • Weniger Irritationen des Zahnfleisches
  • Kein Risiko dass bei einem Zahnfleischschwund der Kronenmetallrand sichtbar wird
  • Erhöhte Randdichtigkeit
  • Größere Bequemlichkeit für den Patienten