Prof.dr.dc. Sandra Anić-Milošević

Leiterin der Abteilung für Kieferorthopädie
prof.dr.sc. Sandra Anić-Milošević, dr.med.dent.

Doc. dr. sc. Sandra Anić Milošević ist im Jahre 1971 in Zagreb geboren. Im Jahre 1994 hat sie Zahnmedizin Studium im Zagreb abgeschlossen, Staatsexamen folgte im Jahre 1996. Seit 1995 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin auf der Abteilung für Kieferorthopädie der Zahnmedizinischen Fakultät der Universität in Zagreb. 

Ihre Magisterarbeit unter Thema „Biomechanische Ankerungsanalyse auf dem digitalisierten Modell des Oberkieferszahnbogen“ hat sie im Jahre 1998 vollbracht. Ihre Dissertation Verteidigt sie mit dem Thema„Antropometrische Gesichtsanalyse mit photogrametrischen Verfahren“. Nach der bestandenen fachärztlichen Prüfung in der Kieferorthopädie hat sie den Titel Facharzt für Kieferorthopädie erworben. Im Jahre 2009 ist sie zur Dozentin auf der zahnmedizinischen Fakultät der Universität in Zagreb ausgewählt worden. 

Sie nimmt aktiv an der klinischen und vorklinischen Unterricht, sowie an Vorlesungen im Sinne von dauerhafter Ausbildung für Zahnärzte teil. 

Sie nimmt an der Realisation des Unterrichtsprogrammes in der Kieferorthopädie für ordentliche Studierende sowie als Leiter der vorklinischen und klinischen Kursen und Seminaren, und als Mentor für Diplomarbeiten und Postdiplomarbeiten teil.

Sie ist Verfasserin und Co-Autorin von zähligen wissenschaftlichen, übersichtlichen und fachlichen Arbeiten, 11 davon sind in Current Contents zitiert. An zähligen europäischen Kongressen, in der Organisation von European Orthodontic Society hat sie aktiv teilgenommen, genauso wie an mehreren einheimlichen Kongressen und Workshops, und Kursen für die kieferorthopädische Fortbildung.

Sie ist Mitgliederin der kroatischen Zahnmedizinkammer, der kroatischen kieferorthopädischen Gesellschaft, von European Orthodontic Society und World Föderation of Orthodontics. Sie ist Mitgliederin der Kommission für Postdiplom Arbeiten der zahnmedizinischen Fakultät.

 Aktiv spricht sie englisch, italienisch und französisch und passiv deutsch.